Ein Erinnerungsbaum wird gepflanzt

An einem Nachmittag in der Kinder- und Jugendtrauergruppe wünschten sich die Teilnehmenden, sie dürften einen Baum in Rinteln pflanzen… 

Gesagt, gewünscht und am 7. April 2022 wird es ermöglicht! Zusammen mit der Bürgermeisterin Frau Andrea Lange pflanzen die Kinder und Jugendlichen am Alten Hafen eine Eiche. 

Am Baum der Erinnerungen
wachsen viele Augenblicke.
Jeder einzelne ist kostbar.

…wird auf dem Schild am Baum stehen…

Damit haben nicht nur die Kinder und Jugendlichen einen Ort zum Innehalten und Erinnern.

Menschen kommen und gehen, begleiten uns auf unseren Wegen und wenn sie gegangen sind, haben sie hoffentlich wunderbare Erinnerungen hinterlassen, an die wir uns gerne erinnern. 

Details zum Ort: http://hospizverein-rinteln.de/veranstaltungen/baumpflanzung-kindertrauergruppe/

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.